English (United Kingdom)Español(Spanish Formal International)French (Fr)
Home Conférences et formations Matériel de conférences 2010 Semizentrales und dezentrales Abwassermanagement, Bonn/Germany, 10 March 2010
Semizentrales und dezentrales Abwassermanagement, Bonn/Germany, 10 March 2010
The language of this event was German.
Die Veranstaltung soll die auf dem Sektorgespräch "Sanitärversorgung" am 12. Dezember 2008 im BMZ initiierten Diskussionen vertiefen helfen und insbesondere verstärkte Aufmerksamkeit auf die Bereiche semizentrales und dezentrales Abwassermanagement lenken. Hierbei soll Stand der Technik sowie neuere Entwicklungen in beiden Bereichen fokussiert auf den nationalen Bereichen dargestellt und in ihren kurz-, mittel- und langfristigen Auswirkungen auf die Entwicklungszusammenarbeit diskutiert werden.

Flyer der Konferenz


Zusammenstellung der Präsentationen der Konferenz

Neuartige Sanitärsysteme (NASS) Hindernisse und Aussichten
Jörg Londong, Bauhaus-Universität Weimar

Dezentrales Abwassermanagement im ländlichen Raum - Randbedingungen, Verfahren und Kosten
Markus Schröder, TUTTAHS & MEYER

Neues Abwassermanagement im ländlichen Raum – Emscherquellhof und Dahler Feld
Silke Geisler, Emschergenossenschaft / Lippeverband

Bildungs- und Demonstrationszentrum für dezentrale Abwasserbehandlung
Wolf-Michael Hirschfeld und Gabriele Stich, BDZ

Stand der Abwasserbehandlung in bepflanzten Bodenfiltern
Jens Nowak, AZV Reichenbacher Land

Urbanes Wassermanagement und Abwasserreinigung mit anaeroben Membranbioreaktoren
W. Trösch und M. Mohr, Fraunhofer IGB, Stuttgart

Weiterentwicklung der urbanen Wasserinfrastruktur der Stadt Hamburg
Kim Augustin, Hamburg Wasser

Semizentrale Ver- und Entsorgungssysteme, Integrierte Lösungen für innerstädtische Grauwasserwiederverwendung
Peter Cornel und Susanne Bieker, Technische Universität Darmstadt, Institut IWAR

Forschungsaktivitäten des BMBF im Bereich semizentrales und dezentrales Abwassermanagement
Matthias Kautt, Projektträger Karlsruhe, Wassertechnologie und Entsorgung (PTKA-WTE)

Neuere Entwicklungen auf dem Gebiet  der „Nachhaltigen Sanitärversorgung“  in Entwicklungsländern
Friedrich Hetzel (BMZ, Referat 313) und Elisabeth von Münch (GTZ, Wasser)
 
SuSanA Partners
(currently 228 partners)